Umgang mit der Herausforderung

 Coronavirus im FED

Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Coronavirus ist zum Schutz der Bevölkerung ein unverzügliches, entschlossenes Vorgehen notwendig. Es bedarf weitreichender Maßnahmen zu Kontaktreduzierungen, um eine unkontrollierte, schnelle Ausbreitung des Virus zu verhindern, damit die Behandlungskapazitäten weiter erhöht und weitere Maßnahmen zum Schutz von besonders gefährdeten Gruppen ergriffen werden können.

Aus diesem Grund schließen wir uns dem Kultusministerium an und werden sämtliche Betreuungen vorerst bis mindestens 19.04.2020 einstellen.

Dies beinhaltet auch die Absage der Osterferien-Betreuung und der Ausflüge.

Die Urlaubsreise mit Startdatum vom 22.04.2020 – 27.04.2020 (Waldpension Hengsthof Oberkirch) sowie die Urlaubsreise vom 27.04.2020 – 02.05.2020 (Rhein-Mosel-Eifel) sind ebenfalls abgesagt.

Bisher gibt es nur wenige Informationen über den Coronavirus für Menschen mit Beeinträchtigungen.

Von den folgenden Links in leichter Sprache und Gebärdensprache haben wir Kenntnis erhalten.

 

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/coronavirus-leichte-sprache.html

 

https://www.ndr.de/fernsehen/Coronavirus-Was-Sie-wissen-muessen,corona426.html

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute! Bleiben Sie gesund!

Ihr FED-Team

Willkommen im FED 2000 e.V.

Der Familienentlastende Dienst

bietet Menschen mit Behinderung vielfältige Möglichkeiten, ihr Leben mit Unterstützung nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Wir unterstützen sie in der bedürfnisorientierten und altersentsprechenden Gestaltung ihrer Freizeit und bei allen Dingen des alltäglichen Lebens.

 

Gleichzeitig bieten wir dadurch den betreuenden Angehörigen verlässliche und individuelle Entlastungsmöglichkeiten und Beratung. Durch unsere vielfältigen Angebote geben wir Familien mit behinderten Angehörigen die Möglichkeit, einer kompetenten, bedarfsgerechten und flexiblen Unterstützung.

 

Unserem Leitbild entsprechend schaffen wir die Vorraussetzungen dafür, dass Menschen mit Behinderung ein möglichst normales, sinnerfülltes, selbsttätiges Leben führen können.


Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung sind- wie jeder andere auch- unverwechselbar und einzigartig. Sie streben nach größtmöglicher Eigenständigkeit und Selbstbestimmung.

Unser Bestreben ist es, diese Bedürfnisse mit großem Engagement zu unterstützen.
                                  

copyright 2009 FED |  Kontakt | Impressum | Datenschutz